CEREC

Mit der CEREC Technologie gelangen Sie in nur einer einzigen Sitzung zu neuen Zähnen.

Cerec 3D ist eine Technologie, mit der wir einen neuen Zahn mit perfekter Ästhetik bauen können.

C – chairside

E – economical

R – restorations

E – esthetic

C – ceramic

 

cerec

Haben Sie einen gebrochenen oder abgebrochenen Zahn?

Die Reparatur der Zähne erfolgt mit dieser Technologie einfach und schnell. Zusätzlich kann das CEREC-System nicht nur Kronen sondern auch fehlende Zahnteile erstellen.

Wie funktioniert es?

  • In einem ersten Schritt schleift der Arzt den Zahn in die gewünschten Form. Anschließend wird mit einer speziellen Kamera ein digitales 3D Bild des zu präparierenden Zahns und der anderen Zähne erstellt. Mit Hilfe dieses Bildes erhalten wir ein 3D Modell Ihrer Zähne, welches die präzise Anfertigung Ihres neuen Zahnes ermöglicht.
  • Der Zahnarzt erstellt mit Hilfe der CEREC Software die gewünschte Krone bzw den fehlenden Zahnteil (Onlay, Inlay, Overlay) oder ästhetische Veneers
  • Wenn der Entwurf fertig ist, wird das Zahnstück aus einem Keramikblock gefräst. Die Farbskala der Keramikblöcke ist breit gefächert, wodurch der Zahnarzt einen, zu Ihrem Gebiss optimal passenden Farbton wählen kann. Bevor das Zahnteil individuell gefärbt und glasiert werden kann, wird es im Mund des Patienten auf die genaue Passform untersucht. Abschließend wird es in einem Laborofen bei 850° C gebrannt.

Vorteile des CEREC-Systems für den Patienten:

  • Nur ein Besuch beim Zahnarzt notwendig
  • Einmalige Anästhesie
  • Kein Gebissabdruck notwendig
  • Kein Provisorium notwendig – Zeit- und Geldersparnis
  • Hartes Keramikmaterial ohne bekannte allergische Reaktionen
  • Das Aussehen ist von dem des natürlichen Zahnes nicht zu unterscheiden.

Durch das Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie, dass Sie damit einverstanden sind, die bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Analyse von Traffic und Cookies zu verarbeiten. Verstanden