Mundhygiene

Die moderne Medizin bevorzugt vorbeugende, statt akut invasive Maßnahmen. Die beste Prävention gegen die Entstehung von Karies und Zahnfleischerkrankungen ist regelmäßiges Zähneputzen. Um ergänzend Ihre Zähne sauber und gesund zu halten, sowie die Lebenszeit bereits vollbrachter dentaler Arbeiten zu verlängern, ist die Aufgabe Ihres Mundhygienikers. Dank der Verwendung von modernen Geräten werden Ihre Zähne professionell gereinigt und wir bringen Ihnen bei, wie Sie sich richtig um Ihre Mundhygiene kümmern können.

  • Untersuchung: Bei der Mundhygiene wird der Zustand Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches untersucht.
  • Sie diagnostiziert Karies, Zahnfleischerkrankungen und Zahnfleischentzündungen.
  • Ultraschall: zur Entfernung von Zahnstein.
  • Manuelle Reinigung: Reinigung jedes einzelnen Zahnes mit Handwerkzeug.
  • Sandstrahlen – AIR FLOW: ist ein Verfahren zur professionellen Zahnreinigung, mit dem durch ein Pulver-Wasser-Luftgemisch dem Zahn aufgelagerte harte Verfärbungen (von Kaffee, Tee, Nikotin, Rotwein) und mikrobielle weiche Zahnbeläge schonend und an für die häusliche Zahnpflege unzugänglichen Stellen entfernt werden können. Das Ergebnis ist eine glatte und natürlich gefärbte Zahnoberfläche.
  • Polishing: Polieren der Zahnoberflächen mit einer speziellen flurreichen prophylaktischen Paste.
  • Anleitung und Motivation: wie werden Zähne richtig gereinigt.
  • Auswahl von geeigneten Zwischenzahnbürsten sowie eines geeigneten Mundwassers und einer Zahnbürste.

Eine regelmäßige professionelle Mundhygiene beseitigt unangenehmen Mundgeruch und reduziert erheblich Zahnfleischbluten, welches eine Vorstufe der Parodontose darstellt. Wir empfehlen eine Mundhygiene vor jedem zahnärztlichen Eingriff. Durch das Entfernen von Zahnstein und Zahnbelägen, werden auch Bakterien und Verunreinigungen entfernt, welche eine Behandlung erschweren würden. Wir empfehlen eine regelmäßige Mundhygiene alle 6 Monate. Bei Bedarf (akute Parodontose, vermehrtes Auftreten von Zahnstein), wird Ihnen Ihr Zahnarzt und Mundhygieniker ein kürzeres Intervall empfehlen.

Eine regelmäßige, professionelle Pflege Ihrer Zähne durch einen geschulten Zahnhygieniker verlängert auch die Lebensdauer Ihrer Zahnfüllungen, prothetischer Arbeiten und Implantate und verringert das Risiko neuer Kariesbildung. Reklamationen von zahnärztlichen Behandlungen werden nur beim Vorhandensein von regelmäßigen professionellen Zahnreinigungen akzeptiert.

Durch das Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie, dass Sie damit einverstanden sind, die bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Analyse von Traffic und Cookies zu verarbeiten. Verstanden